Greetsiel

Greetsiel ist ein Ortsteil der Gemeinde Krummhörn im Landkreis Aurich in Niedersachsen. Viele Touristen bezeichnen Greetsiel auch als die Puppenstube Deutschlands.

Der Sielort liegt an der Leybucht und er hat ca. 1600 Einwohner. Die Leybucht ist eine kleine Bucht an der ostfriesischen Westküste. Duch die Eindeichung ist Greetsiel heute der letzte Hafenort an der Leybucht. In den 90er Jahren wurde die Seeschleuse Leybuchthörn fertiggestellt. Durch diese Baumaßmahme ist der Greetsieler Hafen tideunabhängig erreichbar.

Greetsiel liegt zentral genau zwischen den Städten Emden und Norden. Die Entfernung zu den Städten beträgt 15–20 km in nördlicher bzw. südwestlicher Richtung.

Westlich von Greetsiel befindet sich das Naturschutzgebiet Leyhörn. Der Ort grenzt zudem an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. 

 


Der Hafen von Greetsiel

 



Im Ortskern

Im Ortskern

Im Ortskern




Die Zwillingsmühlen (Galerie Holländer)


Pilsumer Leuchtturm (Otto-Turm)

3,5 km Wanderweg von Greetsiel aus


Die Zwillingsmühlen 


Im Winter wird eine Wiese geflutet (Eintritt frei)


Der Hafen im Winter


Auf dem Weg zur Schleuse


Schleuse Leybuchthörn

Schleuse Leybuchthörn

Schleuse Leybuchthörn

Blick von der Schleuse auf die See in der Dämmerung


Salzwiesen




Steuerstand Kutter Nordlicht

Kutterkorso 2012




Badesee Greetsiel (Strand im Hintergrund)


Sonnenuntergang GREETJE

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden